Menü

Mode für Übergewichtige – von wegen langweilig!

Es gab eine Zeit, in der Übergewicht zugleich die Verdammnis zu sehr einseitiger Mode bedeutete. Angefangen von der Unterwäsche bis hin zur normalen Alltagskleidung hatten Damen spätestens ab Größe 48 Schwierigkeiten, ihre Wünsche zu verwirklichen. Eher einfache Dinge waren es, die die Bekleidungsgeschäfte – wenn überhaupt – bereithielten. Nach und nach gab es dann erst vereinzelt, dann immer mehr, Boutiquen, in denen spezielle Mode für Übergewichtige angeboten wurde. Jeanshosen in unterschiedlichen Längen, aber in den erforderlichen Größen gab es nun ebenso, wie ab und an eine Kollektion hübscher Sommerbl…

Kernig und urig: Kinder, herausgeputzt in Dirndl und Lederhose

Eine Freude ist es, über den Festplatz zu schlendern und dabei die Leute zu beobachten. Besonders gern gesehen, begleitet von entzückten Ausrufen, sind Kinder in Trachten. Die ganze Familie hat sich herausgeputzt und in Trachten gekleidet – begonnen bei Mama und Papa in feschem Dirndl und uriger Lederhose, bis hin zum jüngsten Spross, noch im Kinderwagen, aber schon in einer Krachledernen schick zurecht gemacht. Trachten für Kinder sind nicht so teuer, wie man dies vielleicht annehmen möchte – und können, wenn sie nicht mehr passen, viele Jahre noch für die nächste Generation aufgehoben werden, denn s…